Wettbewerb

Alle 4 Jahre im Juni wird der Geigenbauwettbewerb Mittenwald ausgetragen. Mittenwald blickt auf eine lange Geigenbauhistorie zurück und trug den Wettbewerb  erstmals 1989 aus. Beim Geigenbauwettbewerb Mittenwald zeichnet eine zwölfköpfige Jury die besten Violinen, Violen und Celli samt Streichbögen aus, welche innerhalb der vorangegangenen zwei Jahre gefertigt worden sein müssen. Imitationen und Instrumente, welche von den üblichen handwerklichen Regeln abweichenden dürfen nicht eingereicht werden.

Die aktuellen Teilnahmebedingungen finden Sie hier zum Download.

Alle Formulare zur Anmeldung am Geigenbauwettbewerb Mittenwald 2018 finden Sie hier zum Download.